Previous Next Contents

4.20 Priv.-Doz. Dr. Karl-Michael Weitzel

Institut für Physikalische und Theoretische Chemie


E-mail: weitzel@chemie.fu-berlin.de

Keywords: Reaktionskinetik, Reaktionsmechanismen, Spektroskopie.

Forschungsgebiete

Der Schwerpunkt unserer Arbeiten liegt auf der Untersuchung von Energetik, Kinetik und Mechanismus unimolekularer Elementarreaktionen in Molekül-Ionen (z.B. CH4+, C2H4+, C2H6+) und Cluster-Ionen (z.B. ArCO+, ArN2+, (CO)2+, (N2)2+). Von besonderem Interesse ist dabei der Einfluß der Rotation auf die Geschwindigkeitskonstanten bzw. Dissoziationsenergien der Reaktionen. Dazu werden hochauflösende Experimente mit teilweise von uns entwickelten Methoden an energie- bzw. zustandselektierten Ionen durchgeführt. Die Bildung der Molekül- bzw. Cluster-Ionen erfolgt entweder mit dispergierter Synchrotronstrahlung oder mit Hilfe von Laserstrahlung. In diesem Zusammenhang werden auch die Photoelektronenspektren (ZEKE-PES, PFI-PES) untersucht. Das aktuelle Interesse richtet sich hier auf die Messung der Lebensdauer hochangeregter Rydberg-Zustände. Diese Experimente werden durch moderne theoretische Studien zur Beschreibung der Reaktionskinetik auf ab initio berechneten Potentialflächen ergänzt.

Weitere Verweise


Previous Next Contents
© 1996, Redaktionsschluß: 1996-08-01.