Humboldt-Universität

Das Hauptgebäude der Humboldt-Universität befindet sich Unter den Linden im ehemaligen Palais des Prinzen Heinrich von Preußen. Als Berliner Universität wurde sie im Jahre 1810 gegründet. Zwischen 1828 und 1945 trug sie den Namen "Friedrich-Wilhelms-Universität", seit 1949 heißt sie zur Würdigung der Brüder Alexander und Wilhelm von Humboldt "Humboldt-Universität zu Berlin".



Burkhard Kirste, 1995/02/12, 1996/05/07