Röntgenstrukturanalyse-Programme NRC

NRC ist ein System von 26, in der Ein- und Ausgabe sowie der Datenstruktur aufeinander abgestimmten Programmen zur Datenreduktion, Lösung, Verfeinerung und Ausgabe von Röntgenkristallstrukturen. Die Eingabe (außer Reflexdaten) erfolgt interaktiv im freien Format. Folgende Programme stehen zur Verfügung:
CReduc
Zellreduktion
SYsabs
Systematische Auslöschungen, Raumgruppenbestimmung
CDfile
erzeugt das Parameter-File .CD
ABsorp
Gaussian und empirische Absorptionkorrektur
DAtrd2
Datenreduktion der Internsitäten
PAtvec
Patterson Vektoren
SOlver
Strukturbestimmungsroutine
MUltan
Multan-80 Strukturbestimmung
FOurr
Fourier, Differenz-Fourier und E-Map
UNimol
Ermittlung eines unique Moleküls
EDitcd
Editieren des .CD-Files
DiSpow
Bindungslängen und -winkel; Pulverdiagramme
DIsang
Bindungslängen und -winkel
COfour
Fourier-Ebenen rechnen und plotten
PLtmol
Plotten von Molekülen
PlUto
PLUTO Plot Programm (interaktiv)
ORtep
Ortep Plot Programm (interaktiv)
PAcker
Packungs-Diagramm
LStsq
Least Squares Verfeinerungs-Programm
MIssym
ermittelt fehlende Symmetrien
ERranl
Error Analysis Programm
TAbles
Atomkooerdinaten- und Strukturfaktortabellen
UTilty
Verschiedene kristallographische Hilfsprogramme
BRandx
Konvertierungen von/zu anderen kristallographischen Systemen
IDcdre
Binär/ASCII Konvertierungs-Routinen
PPlp
Pulverdiagramm-Indizierung

Die Plotausgabe der Programme PL, PU, OR, CO, AB, PA erfolgt über X11. Alle anderen Programme arbeiten textorientiert, können also auch an ASCII-Terminals ausgeführt werden.

HINWEIS: Eingabe von XTAL- oder SHELX-HKL-Files über die Routine REFIN des Programms BRandx. Ein- und Ausgabe von SHELX-Atomparametern über SHXIN bzw. SHXOUT in BRandx. Für die Programme CR, SY, AB mu&slig; ein Original-Me&slig;file eines gängigen Diffraktometeryps vorhanden sein (z.Zt. noch nicht getestet; Files der STOE-Diffraktometer im IKr funktionieren nicht!).

Lokation:
/software/nrc und Subdirectories.
Aufruf:
Es steht eine Kommando-Prozedur nrc zur Verfügung, mit der die einzelnen Programme des Systems interaktiv aufgerufen werden können.
Information:
Es steht ein ausführliches Manual nrc.doc (englisch) zur Verfügung. Ferner gibt es ein Tutorial , in dem die Durchführung einer Strukturanalyse an einem Beispiel nachvollzogen werden kann. Etwas veraltet; einige Ausgaben haben sich geändert.
Voraussetzungen: X11 für Plotausgabe
Autoren:
A.C.Larson, F.L.Lee, Y.Le Page, M.Webster, J.P.Charland, E.J.Gabe
Ansprechpartner:
W. Dreißig
Zusatzinformationen:

____________________

Wolfgang Dreißig, 24. Oktober 1993